PVC-freie Bodenbeläge: Markt und Hintergründe

Der Markt für elastische Bodenbeläge ist so vielseitig wie nie zuvor. Damit steht er aber nicht allein da, sondern ist Teil einer Entwicklung, die fast alle Wirtschaftszweige prägt: hin zu alternativen, natürlichen Stoffen in Verbindung mit mehr Achtsamkeit auf Gesundheit und Natur.

Nach dem Siegeszug des PVCs in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ließen sich die zahlreichen Studien- und Forschungsergebnisse irgendwann nicht mehr leugnen, die auf die Gefahren durch PVC-Produkte hinweisen. 

Wir bei CLASSEN haben daraus unsere Lehren gezogen und unter anderem mit CERAMIN® einen neuartigen Werkstoff für elastische Boden- und Wandbeläge entwickelt, der nicht nur zu 100 Prozent PVC-frei und unbedenklich, sondern auch zu 100 Prozent recycelbar ist.

Aufklärung über PVC tut Not

Im Zuge dessen stellen wir uns der Verantwortung als Hersteller und Händler und möchten Sie, die Verbraucher, Händler, Bauherren, Planungsbehörden etc. über die PVC-Problematik aufklären. Dazu bieten wir Ihnen Artikel unter drei thematischen Prämissen an:

  1. Aufklärung über Begriffe und Inhaltsstoffe
    Es gibt eine Vielzahl an Begrifflichkeiten für die unterschiedlichsten Produkte: PVC-Boden, Vinylboden, Designboden, PVC-freier Designboden etc. Das in Kombination mit der Tatsache, dass Hersteller und Händler nicht verpflichtet sind, über alle Inhaltsstoffe ihrer Produkte aufzuklären, verwirrt viele Verbraucher:innen. Hier bringen wir Licht ins Dunkel.

     

  2. Gefahren für Umwelt und Gesundheit
    PVC schadet in jeder Phase (Herstellung, Gebrauch, Entsorgung) der Natur und sowohl indirekt als auch direkt der menschlichen Gesundheit. Wir klären auf und verweisen dabei auch auf aktuelle, wissenschaftlich fundierte Studien.

     

Tipps und Hinweise für Verbraucher:innen
Trotz nicht vorhandener Kennzeichnungspflicht gibt es ein Informationsrecht. Wie kann ich das wahrnehmen, was erfahre ich und welche Alternativen gibt es zu PVC?

Artikel und Themen über Bodenbeläge

Elastischer Bodenbelag mit Blauem Engel

Hier thematisieren wir elastische Bodenbeläge und bieten Kriterien für eine individuelle Auswahl unterschiedlicher Bodenbeläge an. Wir klassifizieren sie nach Einsatzbereichen, geben Tipps für Verbraucher:innen und klären umfassend über Zertifizierungen mit dem Blauen Engel auf.➔ Zu dem Beitrag

Gibt es schadstofffreie PVC-Böden?

Diese Frage hören wir häufig. Aber es reicht uns nicht, zu sagen: Nein, das ist ein Widerspruch in sich. Dazu informieren wir unter anderem über neue, natürliche und in jeder Hinsicht unbedenkliche Weichmacher. ➔ Zu dem Beitrag

PVC und Umwelt 

PVC steht im großen Konflikt zur Umwelt. Wir informieren über entsprechende Gefahren bei der Herstellung, der Verwendung im Alltag, der Entsorgung und thematisieren auch Probleme im Zusammenhang mit Recycling. ➔ Zu dem Beitrag

PVC-freier Designboden

»Designboden« klingt schön, sagt aber wenig darüber aus, um was es sich dabei handelt. Denn der Begriff ist weder definiert noch geschützt. Wir erläutern in diesem Zusammenhang das Problem konventioneller Weichmacher, zeigen, woran man einen PVC-freien Designboden sicher erkennen kann und stellen Nachteile und Vorteile von PVC-freien Designböden zusammen. ➔ Zu dem Beitrag

Vinylboden ohne PVC

Ist Vinylboden ohne Polyvinylchlorid (PVC) ein Paradoxon? Wir gehen der Frage nach, wie unbedenklich Vinylböden sein können und warum CERAMIN® eine gute Alternative ist. ➔ Zu dem Beitrag

Welche Unterschiede gibt es zwischen PVC-, Vinyl- und Linoleumböden?

Wir vergleichen die drei elastischen Bodenbeläge unter den Gesichtspunkten: Auswirkungen auf die Gesundheit / Verlegung / Pflege / Lebensdauer / Preis (Anschaffung und Verlegung) / Entsorgung. ➔ Zu dem Beitrag

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Dieser Bereich wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und ggf. ergänzt. 

Bodenbeläge sind wortwörtlich eine Grundlage Ihres Lebens. Sie kommen jeden Tag und über viele Stunden mit ihnen in Berührung. Lassen Sie dabei die Gedanken an Ihre Gesundheit und Ihre Umwelt nicht außen vor. Es gibt ausgezeichnete Alternativen zu PVC, ebenso belastbar, praktisch und pflegeleicht und zudem unbedenklich, halt- und belastbar, nicht zwingend teurer und sogar »Made in Germany«. 

Beitrag teilen

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: